Sie sind hier: Home

Best-Ager: HFO Telecom mit Seniorenhandy plus Tarif im Gepäck

Der bayerische Telekommunikationsanbieter HFO Telecom hat das „Bea-fon S31“ in sein Portfolio aufgenommen. Das Handy ist speziell auf die Bedürfnisse der älteren Kunden zugeschnitten und wird in Kombination mit dem Senioren-Tarif „HFO Home+“ angeboten.

Das "Bea-fon S31" gibt es ab 29 Euro, den passenden Tarif für 16,95 Euro monatlich. Bildquelle: © HFO Telecom

Das "Bea-fon S31" gibt es ab 29 Euro, den passenden Tarif für 16,95 Euro monatlich.

Der Umgang mit der modernen Technik ist für Senioren oft nicht trivial. Dennoch mag die Notwendigkeit bestehen, ein Mobiltelefon für eventuelle Notfälle in der Tasche zu haben. Damit ein Handy von Senioren einfach und sicher bedient werden kann, muss es einige Voraussetzungen erfüllen. Gerade älteren Menschen mit einer eingeschränkten Sinneswahrnehmung oder Motorik kommt das Telefon, das die HFO Telecom zum Tarif „Home+“ anbietet, entgegen.

Die Eigenschaften, die ein Senioren-Handy auszeichnen, unterscheiden sich in ihren Grundzügen von denen eines normalen Mobiltelefons, meint Achim Hager, Vorstandsvorsitzender bei HFO Telecom: „Um den Ansprüchen der älteren Generation gerecht zu werden, haben wir ein Handy gesucht, das deren Anforderungen an ein Telefon gerecht wird. Mit dem ,Bea-fon S31‘ haben wir das optimale Handy für Senioren gefunden. Es vereint stilvolle Eleganz mit praktischer, einfachster Handhabung und wichtiger Notruffunktion.“