Call- und Contact-Center

Voxtron: Microsoft-Lync im Kundenservice

12. Dezember 2013, 13:54 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)
Das Voxtron Communication Center bedient alle möglichen Kontaktkanäle.
Das Voxtron Communication Center bedient alle möglichen Kontaktkanäle.
© Voxtron

Die Software „Voxtron Communication Center“ hat das Qualifizierungsprogramm für Lync 2013 erfüllt. Damit darf sich Voxtron zu einem der wenigen Microsoft-Partner mit zertifizierten Applikationen für Contact-Center zählen.

Durch die Integration mit Microsoft-Lync kann Voxtron den Lync-Nutzern nach eigenen Angaben alle modernen Contact-Center.Funktionen zur Verfügung stellen. „Die eingehenden Kontakte wie Anrufe, Mails, Facebook-Posts, et cetera werden mit minimalen Wartezeiten vermittelt“, heißt es. Außerdem werden die Teamleiter in die Lage versetzt, die aktuelle Auslastung des Systems zu sehen sowie in Echtzeit zu steuern. Und schließlich können dem Management aussagekräftige Reports zur Verfügung gestellt werden.

Alle Funktionen am Arbeitsplatz des Mitarbeiters sind laut Voxtron in der Lync-Umgebung mit vollen Lync-Funktionalitäten möglich. Als Beispiele werden das Zuschalten eines Experten oder die Einbindung von Chat genannt. „Der Voxtron-Client für Microsoft-Lync wurde speziell entwickelt für das nahtlose Zusammenspiel mit Lync und stellt so sicher, dass alle Agenten nach kürzester Zeit mit allen Funktionen vertraut sind.“

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Voxtron: Microsoft-Lync im Kundenservice
  2. Volle Lync-Funktionalität
  3. Contactcenter-Lösung mit Multimedia-Routing
  4. Zum Portfolio von Voxtron

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

VOXTRON GmbH

Call- und Contact-Center