CCW 2014

Versatel: Partner für die Call-Center-Branche

23. Januar 2014, 9:34 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)
Versatel
Soeren Wendler, Vice-President Business-Sales bei Versatel: "Für unser Unternehmen zählt der dynamisch wachsende Call-Center-Markt zu den strategisch bedeutsamsten Kundensegmenten."
© Versatel

Versatel positioniert sich als Anbieter von Kommunikationslösungen für große, kleine und mittelständische Call-Center.

Die Anbieter von Call-Center-Diensten müssen heutzutage vielen verschiedenen Anforderungen gerecht werden. Einerseits müssen sie zunehmend komplexere Aufgabenstellungen bewältigen, andererseits sind sie zur Einhaltung von strengen gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet - beispielsweise dem § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes, der den Verbrauchern umfassende Widerspruchsrechte bei der Nutzung von persönlichen Daten einräumt, umschreibt Versatel die aktuelle Lage auf dem Callcenter-Markt.

Weiter heißt es: "Schließlich müssen die Betreiber von Call-Centern angesichts des starken Wettbewerbs auch ihre Betriebs- beziehungsweise Kommunikationskosten senken, ohne freilich Abstriche im Hinblick auf die Verfügbarkeit und Sicherheit der genutzten ITK-Plattformen in Kauf nehmen zu müssen. In diesem Zusammenhang hat sich der Festnetzbetreiber Versatel als führender Partner für die gesamte Call-Center-Branche etabliert." Auf der diesjährigen CCW 2014 im Estrel Convention Center Berlin stellt Versatel in Halle 4 sein aktuelles Produktportfolio für die Branche vor.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Versatel: Partner für die Call-Center-Branche
  2. Eigene Infrastruktur als Rückgrat

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Versatel AG, Versatel Berlin GmbH

Call- und Contact-Center