CCW 2014

Sennheiser: Highend-Headsets für den Profi-Einsatz

15. Januar 2014, 9:59 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)
Sennheiser
Sennheiser stellt seine neue Century-Serie auf der CCW 2014 in Berlin vor.
© Sennheiser

Mit der Century-Serie, die Sennheiser zur CCW im Live-Betrieb vorstellt, rundet der Audio-Spezialist sein Portfolio an schnurgebundenen Headsets nach oben hin ab.

Seit mehr als 65 Jahren steht der Name Sennheiser für professionelle Lösungen rund um die Aufnahme, Übertragung und Wiedergabe von Klang. Die langjährige Audioexpertise spiegelt sich nach eigenen Angaben auch in den innovativen Headset-Modellen wider: „Diese zeichnen sich durch klare Sprachwiedergabe in HD-Klangqualität und hohen Tragekomfort aus. Sie eignen sich besonders für flexible Unified-Communications-Umgebungen und wurden speziell für die Anforderungen in Contact-Centern und Büros entwickelt“, so Sennheiser.

Die breite Produktpalette soll allen Nutzern das passende Headset bieten: Neben kabellosen Modellen mit Dect- oder Bluetooth-Technologie umfasst das Portfolio auch kabelgebundene Produkte wie die neue „CENTURY-Serie“. „Die Headsets beeindrucken vor allem durch ihren Tragekomfort: Dank Ohrpolstern aus Kunstleder und einem durchgängigen Headband, das sich mithilfe eines numerischen Rasters schnell an die Kopfform anpassen lässt, fühlen sich die Modelle selbst nach einem langen Arbeitstag noch bequem an“, versichert der Hersteller.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

  1. Sennheiser: Highend-Headsets für den Profi-Einsatz
  2. Test im Livebetrieb

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

EPOS Germany GmbH

Call- und Contact-Center