CCW 2014

Attensity: Hätten Kunden einen Wunsch bei Contact-Centern frei ...

10. Januar 2014, 10:51 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)
Attensity
„Wir unterstützen Contact-Center nicht nur bei der Verwirklichung der Kundenwünsche nach hoher Service-Qualität, sondern erfüllen auch den Wunsch der Service-Center nach niedrigen Kosten“, sagt Thomas Dreikauss, Geschäftsführer Attensity Europe.
© Attensity

... mit der Response-Management-Lösung von Attensity sollen Contact-Center diesen erfüllen, ganz gleich, ob die Anfrage per E-Mail, Brief, Fax oder Social-Media gestellt wird.

Exzellente Service-Qualität erfüllt Kundenwünsche – und sichert so Contact-Centern den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung. Dazu müssen Service-Center die Fragen der Kunden über den für sie komfortabelsten Kommunikationskanal auch zu komplexen Produkten und Dienstleistungen schnell, freundlich und kompetent beantworten können, heißt der Anspruch von Attensity. Mit der leistungsstarken Response-Management-Lösung aus eigenem Haus soll das Service-Center diese Aufgabe erfüllen – ob per E-Mail, Brief, Fax oder Social-Media.

„Mit ‚Attensity Respond‘ vom führenden Anbieter von Softwarelösungen für Customer-Engagement und Social-Analytics können Service-Center-Mitarbeiter vordefinierte aktuelle und redundanzfrei abrufbare Antwortvorschläge und Unternehmensinformationen für die Beantwortung von Kundenanfragen nutzen. Diese hohe Service-Qualität ermöglicht die in Attensity-Respond integrierte Wissensmanagement-Lösung ‚SABIO-knowledge‘. Einmal angelegt können die Textbausteine und Infos immer wieder eingesetzt werden – und Contact-Center zudem Kosten senken“, versichert das Unternehmen.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Attensity: Hätten Kunden einen Wunsch bei Contact-Centern frei ...
  2. Co-Browsing und Skalierbarkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Sematell GmbH

Call- und Contact-Center