Breitbandausbau

Bundesverband Breitbandkommunikation mit starkem Mitgliederwachstum

29. Juli 2011, 10:45 Uhr | Claudia Rayling | Kommentar(e)
© Breko

Die Mitgliedsunternehmen des Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) sind nach wie vor investitionsfreudig und engagieren sich besonders stark für den Breitbandausbau im ländlichen Raum.

Dies ist das Ergebnis der aktuellen Marktdatenstudie 2011, die der Breko unter anderem auf der Basis von Kennzahlen seiner Mitgliedsunternehmen erstellt hat. Danach werden die Breko-Unternehmen auch im Jahr 2011 gut 1,5 Milliarden Euro in den Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen investieren, davon rund 35 Prozent zur Erschließung ländlicher Räume. „Damit engagieren sich die Breko-Mitglieder stärker als alle anderen Anbieter für eine hochwertige Breitbandversorgung in der Fläche“, betont Breko-Präsident Ralf Kleint.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Bundesverband Breitbandkommunikation mit starkem Mitgliederwachstum
  2. Hervorragende Investitionsquote!

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

BREKO Bundesverband Breitbandkommunikation

Breitband