Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

Rittal GmbH & Co. KG

Rittal GmbH & Co. KG

Auf dem Stützelberg
35745 Herborn, Deutschland

E-Mail: info@rittal.de

Internet: www.rittal.de

Telefon: 02772/505-0

Fax: 02772/505-2319

Firmenbeschreibung

Rittal mit Sitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal sind in über 90 Prozent aller Branchen weltweit zu finden, etwa im Maschinen- und Anlagenbau, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie in der IT- und Telekommunikationsbranche.

Produkte/Linecard

Zum breiten Leistungsspektrum des Weltmarktführers gehören konfigurierbare Schaltschränke, deren Daten im gesamten Produktionsprozess durchgängig verfügbar sind. Intelligente Rittal Kühllösungen mit bis zu 75 Prozent geringerem Energie- und CO2-Verbrauch können mit der Produktionslandschaft kommunizieren und ermöglichen vorausschauende Wartungs- und Servicekonzepte. Innovative IT-Lösungen vom IT-Rack über das modulare Rechenzentrum bis hin zu Edge und Hyperscale Computing Lösungen gehören zum Portfolio.

Die führenden Softwareanbieter Eplan und Cideon ergänzen die Wertschöpfungskette durch disziplinübergreifende Engineering-Lösungen, Rittal Automation Systems durch Automatisierungslösungen für den Schaltanlagenbau. Rittal liefert in Deutschland binnen 24 Stunden zum Bedarfstermin – punktgenau, flexibel und effizient.

Präsenz

Rittal wurde im Jahr 1961 gegründet und ist das größte Unternehmen der inhabergeführten Friedhelm Loh Group. Die Friedhelm Loh Group ist mit 18 Produktionsstätten und 80 Tochtergesellschaften international erfolgreich. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 11.300 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden Euro. Zum neunten Mal in Folge wurde das Familienunternehmen 2017 als Top Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. In einer bundesweiten Studie stellten die Zeitschrift Focus Money und die Stiftung Deutschland Test fest, dass die Friedhelm Loh Group 2017 bereits zum zweiten Mal zu den bundesweit besten Ausbildungsbetrieben gehört.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rittal.de und www.friedhelm-loh-group.com.

Mitarbeiter

rd. 9.300

Standorte/Lager

58 Tochtergesellschaften, 13 Produktionsstätten

Produktübersichten

Berichte über Rittal GmbH & Co. KG auf funkschau.de

Ein Blick in die Zukunft

Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Internet of Things oder Blockchain – die aktuellen Entwicklungen können nur erahnen lassen, wo die Reise einmal hingehen wird. funkschau hat Experten aus der ITK-Welt gefragt, auf welche technologische Revolution sie besonders gespannt sind. mehr über „Ein Blick in die Zukunft“

IT in rauen Umgebungen

Nicht in jedem Industriezweig stehen Reinräume zur Verfügung, wie dies bei der Chipproduktion der Fall ist. Dennoch können produzierende Unternehmen mit dem richtigen Equipment ihre IT in der Fabrikhalle absichern und so die Grundlagen für eine Industrie 4.0-Initiative schaffen. mehr über „IT in rauen Umgebungen“

Metriken in der IT

Im neuen Rittal Whitepaper "Metriken in der IT- und Rechenzentrums-Technologie" erfahren Entscheidungsträger und IT-Verantwortliche, welche Kennzahlen wichtig sind, um ein Rechenzentrum nachhaltig und effizient zu betreiben. mehr über „Metriken in der IT“

Kühl kalkuliert

Wer eine kleinere IT-Umgebung oder nur einen separat aufgestellten IT-Schrank installieren möchte, sollte sich zuerst über das passende Kühlkonzept Gedanken machen. Muss wirklich der gesamte Raum klimatisiert werden oder reicht es aus, gezielt den IT-Schrank zu kühlen? Denn nur mit dem richtigen … mehr über „Kühl kalkuliert“

Wirtschaftlicher kühlen

Unter dem Namen "Blue e+" bringt Rittal eine komplett neue Kühlgerätegeneration auf den Markt – nach Angaben des Unternehmens ein Quantensprung in Sachen Wirtschaftlichkeit. Denn neben der deutlich höheren Energieeffizienz gegenüber bisherigen Kühllösungen punkten die Geräte auch bei Flexibilität, … mehr über „Wirtschaftlicher kühlen“

Rittal kehrt zurück

Rittal wird in diesem Jahr wieder an der CeBIT in Hannover teilnehmen. Das Unternehmen zeigt auf der weltweit wichtigsten Leitmesse für die IT-Industrie und Digitalisierung innovative Lösungen für modulare, energieeffiziente und sichere Rechenzentren. mehr über „Rittal kehrt zurück“

10 Millionen Mal gefertigt

Mit dem Slogan „Endlich unendliche Möglichkeiten“ brachte Rittal 1999 das "TS 8 Schaltschranksystem" auf den Markt – der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Heute ist der Anreihschrank als Basis des Systembaukastens „Rittal – Das System.“ der weltweite Standard für Schaltschranktechnik in nahezu allen … mehr über „10 Millionen Mal gefertigt“

Eine geschliffene IT-Lösung

Mit großen Maschinen ist Christina Klang bestens vertraut: Als Geschäftsführerin der Maschinenfabrik Johann Modler hat sie einen weltweiten Kundenkreis. Das mittelständische Unternehmen aus dem fränkischen Aschaffenburg hat sich auf Schleifmaschinen für kleine, hochpräzise Teile in der … mehr über „Eine geschliffene IT-Lösung“

Kältecontainer

Rittal erweitert sein modulares, standardisiertes Rechenzentrum "RiMatrix S" jetzt um einen komplett vorkonfigurierten Kältecontainer. Die Kühllösung arbeitet vorrangig mit indirekter, freier Kühlung und erzielt dadurch eine besonders hohe Energieeffizienz mit einem Power-Usage-Effectiveness (PUE) … mehr über „Kältecontainer“

Vormontierter Serverschrank

Das neu entwickelte Rack-System für die Netzwerk- und Servertechnik "TS IT" von Rittal gibt es jetzt auch vormontiert. Der vormontierte TS-IT wird unter einer einzigen Bestellnummer angeboten und verfügt über eine flexible 19-Zoll-Montageebene, eine Aluminium-Sichttüre mit Sicherheitsglas und … mehr über „Vormontierter Serverschrank“

Energieeffizienz im Blick

Ab sofort ist das Effizienzpaket "PUE" für die standardisierte Rechenzentrumslösung "RiMatrix S" verfügbar. Damit stellt Rittal seinen Kunden ein optionales Paket aus Hard- und Software zur Verfügung, anhand dessen IT-Administratoren schnell und einfach Informationen zu Effizienzwerten im … mehr über „Energieeffizienz im Blick“

Datacenter unter Kontrolle

Der Übergang von einem reagierenden zu einem proaktiven Datacenter-Infrastruktur-Monitoring erfordert ein neues Managementsystem, das sowohl der IT als auch dem Gebäudemanagement Einblick in die physische Datacenter-Infrastruktur gewährt. Subsumiert wird die Verknüpfung zwischen diesen beiden Welten … mehr über „Datacenter unter Kontrolle“

Gesichertes Server-Rack

Nicht alle Unternehmen haben den Bedarf und das Budget, um alle Komponenten ihrer IT-Infrastruktur in einem Rechenzentrum mit der höchsten Verfügbarkeit auszustatten. Für den Schutz von geschäftskritischen Kernprozessen bietet Rittal das "Micro Data Center Level E" an. Das Umhausungssystem richtet … mehr über „Gesichertes Server-Rack“

Ein Rack für alle Fälle

Im Rechenzentrum hat sich der 19-Zoll-Standard für Einbaukomponenten vom Netzwerk-Switch bis zum Blade-Server durchgesetzt. Daran hat sich in Zeiten von Virtualisierung und Cloud-Computing nichts geändert. In praktisch allen Anwendungsfällen gelten für die Infrastruktur hinter dem Server identische … mehr über „Ein Rack für alle Fälle“