Sie sind hier: HomeTelekommunikation

LTE: Gigantisches Wachstum für LTE

Nicht zuletzt aufgrund der positiven Akzeptanz durch viele Netzbetreiber weltweit wird die Mobilfunk-Technologie LTE in den nächsten Jahren die im 4G-Bereich mit großem Abstand der dominierende Standard sein. Er soll, so Marktanalysten, im Jahre 2014 fast zehn mal so viele Nutzer haben wie Mitbewerber Wimax.

Das Wachstum des Mobilfunk-Standards LTE im Vergleich zum Mitbewerber Wimax in den nächsten Jahren. Bildquelle: © IHS-iSuppli
Das Wachstum des Mobilfunk-Standards LTE im Vergleich zum Mitbewerber Wimax in den nächsten Jahren.

Die Anzahl der weltweiten LTE -Nutzer soll nach neuesten Untersuchungen des Marktforschungsinstitutes IHS-iSuppli im Jahre 2012 die vergleichbare Zahl des Mitbewerbers Wimax überholen. Was dann folgt, kann nur mit dem Begriff eines gigantischen Wachstums im Vergleich zum Mitbewerber umschrieben werden: im Jahre 2014 soll nach den Marktforschungen die Zahl der LTE-Nutzer 303,1 Millionen erreichen, während Konkurrent Wimax es nur auf rund 33 Millionen bringen soll. Das ist fast das Zehnfache.

Bereits heuer, im Jahre 2011, ist den Angaben der Marktforscher zufolge mit einer weltweiten Nutzerzahl von 15 Millionen zu rechnen, im Vergleich dazu 6,8 Millionen im Jahre 2010.

Von der ITU, der International Telecommunications Union, wurde bislang beiden Standards gleiche Markt-Priorität eingeräumt. Und so konnte sich Wimax auch in vielen Schwellen-Ländern und auch in Europa in Gegenden mit ungünstiger Wireless-Kommunikation-Infrastruktur denn auch tatsächlich als sehr praktikable Internet-Zugangs-Technologie etablieren. vor allem wegen der relativ raumgreifenden Zellen-Größen.

Allerdings wird in den kommenden Jahren durch die weltweit sehr breite Akzeptanz von LTE sich dieser 4G-Standard massiv durchsetzen, wohl auch durch die Perspektive von LTE-Advanced, das bereits jetzt in den Startlöchern steht und sich bezüglich der Übertragungsraten auf die 1 GBit/s zubewegen soll.

Allein diese Übertragungsrate ist, angesichts des weltweit explosionsartig anwachsenden Wireless-Datenvolumens, ein massiver Pluspunkt der LTE-Schiene.

Bis heute haben übrigensweltweit zehn Netzbetreiber den Standard LTE in Betrieb genommen, und noch in diesem Jahr sollen mehr als 30 neue Netzbetreiber sich der LTE-Technologie-Gemeinde anschließen.