Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Personalie: Cocus verstärkt Vorstand

Gregor Lipperheide ist von der Vodafone Group zu Cocus in den Vorstand gewechselt.

Gregor Lipperheide Bildquelle: © Cocus

Vor seinem wechsel zu Cocus war Gregor Lipperheide bei der Vodafone Group in verschiedenen Führungspositionen im Bereich "Consumer Products and Services" tätig.

Gemeinsam mit Vorstand Oliver Hüttig werde Lipperheide das Unternehmen weiter ausbauen und dabei auch um neue, innovative Geschäftsbereiche erweitern, heißt es in der Personalie und weiter: Unternehmen, die Lösungen in Bereichen wie IoT, Cyber-Security, Blockchain und Big Data benötigen, werden so neue und umfassende Produkte und Dienstleistungen aus einer Hand erhalten.

“Mit dem Wechsel von der Vodafone Group zu Cocus schlage ich die Brücke zwischen Produktion und Digitalisierung”, sagt Gregor Lipperheide. Bevor der gelernte Maschinenschlosser und Diplom-Ingenieur unter anderem bei Mannesmann Demag Engineering und bei der Vodafone Group für Großprojekte zuständig war, deren Endprodukte von Millionen von Kunden weltweit genutzt werden, war Lipperheide bei verschiedenen mittelständischen Unternehmen tätig.

“Ich wollte meine Erfahrung aus Maschinenbau, Produktion und Telekommunikation in ein innovatives Unternehmen einbringen”, sagt der 52-Jährige. “Mich reizt es, nun bei Cocus gemeinsam mit Oliver Hüttig die Verzahnung von Produktion, Dienstleistung und modernsten Kommunikationstechnologien in einem agilen Unternehmen direkt mit unseren Kunden voranzutreiben. Das ist eine Herausforderung, der ich mich bewusst stellen möchte“, so Lipperheide. “Unsere Vision im Vorstand ist es, unseren Kunden als breit aufgestellter Service- und Solution-Provider Komplettlösungen anzubieten, die ihnen in wichtigen Bereichen wie IoT, Cyber-Security, Blockchain und Big Data einen nachweislichen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb verschaffen.”

“Wir freuen uns sehr, mit Gregor Lipperheide einen Pionier aus der Mobilfunkbranche begrüßen zu dürfen”, so Vorstand Oliver Hüttig. “Mit seiner einzigartigen Expertise und Erfahrung können wir unser Angebot weiter vergrößern und unsere Kunden so von noch umfangreicheren Leistungen und Lösungen profitieren. Wir werden auch weiterhin Softwarelösungen und Beratungsleistungen anbieten, doch als Unternehmen wollen wir uns als führender Anbieter von digitalen Lösungen  weiterentwickeln.”