Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Softing-Produkt erhält Zulassung: Datenübertragungsraten von bis zu 40 GBit/s testen

Softing IT Networks hat nach eigenen Angaben als erstes Unternehmen auf dem Markt die Zulassung von Bel Stewart für die Zertifizierung aller Kupfer-LAN-Kabelprodukte inklusive CAT 8.2 mit Ethernet-Geschwindigkeiten von bis zu 40 GBit/s erhalten.

Softing IT Networks WireXpert 4500 Bildquelle: © Softing IT Networks

“Testen und überprüfen Sie als Erste die Installation Ihres Rechenzentrums auf eine Datenübertragungsrate von bis zu 40 GB/s!”, so die Aufforderung von Softing IT Networks im Rahmen der Bekanntgabe. Die Zulassung von Bel Stewart ist an den WireXpert 4500 von Softing IT Networks gekoppelt, der ARJ45-Stecker für Tests bis zu 2 GHz verwendet. Die Zulassung bescheinige, dass Softing IT Networks das einzige weltweit tätige Unternehmen sei, das die Stecker von Bel Stewart nach CAT 8 vermessen kann.

CAT 8.1- und CAT 8.2-Produkte sind für Ethernet-Anwendungen bis 25 beziehungsweise 40 GBit/s über eine Twisted-Pair-Kupferverkabelung von großer Bedeutung. Die Zulassung von Bel Stewart ergänzt die Zulassung von BKS für das Testen des MMCpro Systems bis Class II.

„Wir haben hart gearbeitet, damit unsere Produkte diesen Grad an Konformität erreichen, und wir freuen uns, dass wir dank erheblicher F&E-Investitionen nun Marktführer sind. Das war der erste Schritt für uns und wir sehen gespannt dem Abschluss der noch verfügbaren Zertifizierungen entgegen, um auch weiterhin ein starker Akteur in diesem speziellen Bereich zu sein.“