Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Call-Center, Contact-Center: Schweizer Customer-Interactions-Spezialist adressiert Deutschland

Luware, Vorreiter im Bereich Contact-Center-Lösungen auf Basis von Microsoft-UC-Technologie, gibt seine Partnerschaft mit Bressner Technology bekannt.

UC UCC Bildquelle: © Luware

Philipp Beck, Geschäftsführer bei Luware

Am Ursprung dieser Partnerschaft standen das gemeinsame Interesse an Lync-Kundenprojekten und das hohe Maß an Qualitätsbewusstsein, heißt es in der Ankündigung der Vertriebspartnerschaft. "Bei der Auswahl der geeigneten Partner liegt unser Fokus primär auf dem Zufriedenheitslevel, den wir unseren Kunden länderübergreifend anbieten wollen. Dazu tragen nicht nur fachliche Kompetenzen oder hohe Service- und Produktelevels, sondern auch unsere Werte wie Zuverlässigkeit und Einhaltung der Abmachungen bei. Das sind unsere Kriterien, welche wir mit unseren Leistungen auch über unsere Partner im Markt weitergeben möchten", sagt Philipp Beck, CEO bei Luware.

Ein weiterer Ausbau von Luware in Europa ist geplant. Ziel sei es, ein noch agiler agierendes Unternehmen auf dem europäischen Markt mit identischen Standards aufzubauen. Dank mehr als fünfjähriger Expertise im Contact-Center-Umfeld basierend auf Microsoft-Lösungen, sieht sich Luware europaweit als Unternehmen mit der größten Erfahrungshistorie in diesem Segment. "Durch diesen Wissensvorsprung können bestehende und zukünftige Partner von einen Wettbewerbsvorteil profitieren, da die Produkte bereits erfolgreich bei zahlreichen Firmen am Markt im Einsatz sind."

Neuste Produkte sollen Kunden zu einem Innovationsvorsprung verhelfen: "Durch das aktuelle Release von 'LUCS' und 'TeamManager' konnte nochmals deutlich die Performance verbessert werden. Zudem wurden hilfreiche Änderungen zur Übersichtlichkeit des Userinterfaces integriert. Des Weiteren sind alle Produkte bereits kompatibel mit 'Skype for Business'.