Sie sind hier: HomeTelekommunikation

M2M-Kommunikation: Cisco entwickelt mit Partnern weltgrößte Intercloud

Fortsetzung des Artikels von Teil 2.

Partner und Markteinführung

Cisco erweitert das "Cisco Powered Program" mit den Cisco-Cloud-Services. Diese werden über Channel-Partner sowie in Einzelfällen direkt an Endkunden vertrieben, so Cisco. Partner, die Cisco-Powered-Services entwickeln, können mehr Cloud-Angebote schneller anbieten, mit geringeren Vorab-Kosten für die Entwicklung sowie mit Cloud-basierter Geschwindigkeit und Skalierbarkeit.  

Die Cisco-Cloud-Services erweitern das Cloud-Portfolio von Cisco, das bereits SaaS-Angebote wie "WebEx", "Meraki" und "Cisco Cloud Web Security" umfasst. Zudem gehören dazu differenzierte Cloud-Services wie Hosted-Collaboration und Cloud-DVR, Technologien und Services für Public- und Private-Clouds wie Cisco-Unified-Computing-System (Cisco UCS) sowie integrierte Infrastrukturlösungen wie "VCE Vblock", "NetApp FlexPod" und "Cisco ACI".