Sie sind hier: HomeMobile Solutions

Sicherheit: Bullguard: Datenschätze auf Smartphones im Visier von Datendieben

Moderne Mobiltelefone und Smartphones haben sich ähnlich dem Schweizer Taschenmesser zu nützlichen Allzweckwerkzeugen entwickelt. Menschen surfen damit im Netz, organisieren ihre Kontakte, kaufen ein, tätigen Bankgeschäfte – und speichern so viele sensible Daten auf ihren Geräten. Das macht Smartphones zu interessanten Zielen für Datendiebe...

Bildquelle: © Fotolia.com


...aus diesem Grund müssen mobile Endgeräte auf die gleiche Weise gesichert werden wie Desktop-PCs und Notebooks. Neben Angriffen durch Malware lauert bei den kleinen Geräten noch eine andere Gefahr: sie können schlicht und einfach verloren gehen oder gestohlen werden. Mobile Security-Software umfasst deshalb auch einen Diebstahlschutz.

Um der Bedrohung mobiler Daten durch Viren und andere Malware entgegen zu treten, bieten Mobile Security-Lösungen Antivirus- und Antispyware-Funktionen, eine Firewall sowie Spamfilter. Anders als stationäre Rechner können Smartphones zudem leichter verloren gehen oder gestohlen werden. Ist das Gerät weg, bedeutet das noch nicht automatisch den Verlust der Daten.