Sie sind hier:

Home

Blaupunkt Smart Home Security Q3200 Visual Monitoring-Set - Alarmanlage

Herzstück des Systems ist eine als Lautsprecher getarnte Alarmzentrale. Diese muss lediglich irgendwo innerhalb der zu überwachenden Wohnräume per Kabel mit Strom und dem Internet versorgt werden, um mit bis zu 40 Sensorgeräten im ganzen Haus sowie ortsunabhängig mit den Hausherren zu kommunizieren. Die interne Verbindung mit individuell dazu schaltbaren und batteriebetriebenen Fenster-/Türsensoren, Außen- und Innensirenen, Bewegungs-, Gas-, Wasser-, Hitze- und Rauchwarnmeldern erfolgt über Funk. Sobald also eines der im System integrierten Geräte einen Alarm auslöst, reagiert die Zentraleinheit mit eigenem und gegebenenfalls zugeschaltetem Sirenengeheul. Parallel wird unmittelbar der Inhaber per Push-Nachricht und E-Mail über die Situation zuhause informiert, so dass dieser sofort reagieren kann.

Im Visual Monitoring Set Q3200 bietet Blaupunkt auch Fotokameras inklusive Bewegungssensor an, die ebenfalls kabellos und unkompliziert im System eingebunden werden können. Sobald der integrierte Passiv-Infrarot-Sensor im scharf geschalteten Modus eine Veränderung innerhalb seines Erfassungsbereiches wahrnimmt, erstellt die Kamera ein Foto, das direkt über die Zentraleinheit an den Anlagenbetreiber weitergeleitet und zeitgleich in einer sicheren Cloud abgespeichert wird. Bei Dämmerlicht oder Dunkelheit erfolgt automatisch die Zuschaltung des integrierten Blitzlichtes.

Weitere Informationen finden Sie auf www.blaupunkt.de

Um zu der vorherigen Seite zurückzukehren, benutzen Sie bitte den Zurück-Button Ihres Browsers.

Zur Startseite der Leserwahl gelangen Sie hier.