Sie sind hier: HomeDatacenter

Datacenter: future thinking und Preisverleihung Deutscher Rechenzentrumspreis

In einer Woche startet "future thinking – der RZ-Kongress" in Darmstadt: zwei Tage RZ-Kongress mit Branchen- und Mittelstandstag, Fachausstellung und einer Gala zur Preisverleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises 2016 stehen auf der Agenda.

Bildquelle: © future thinking

Der Kongress gilt als jährliches Highlight der Branche, bei dem auch in diesem Jahr wieder Experten, Anwender und Fachaussteller zusammenkommen, um sich über Innovationen, technische Entwicklungen und zukunftsweisende Betriebskonzepte auszutauschen. Veranstaltungsort ist das Darmstadtium, Schlossgraben 1 in 64283 Darmstadt.

Der erste Kongresstag soll als Branchentag allen eine Plattform bieten, die sich schwerpunktmäßig mit Themen rund um Rechenzentren beschäftigen. Neu in diesem Jahr ist der Mittelstandstag am zweiten Kongresstag, der eine Informations- und Diskussionsplattform für all diejenigen bietet, die ein Rechenzentrum und die notwendige Infrastruktur überwiegend zur Unterstützung ihrer Geschäftsprozesse betreiben.

Das aktuelle Kongressprogramm mit neun Themenschwerpunkten und individuellen Filtermöglichkeiten findet sich auf der Kongress-Website .

Die Themenschwerpunkte sind am Branchentag:

  • Klima- und Kältetechnik im RZ
  • Täglicher Betrieb des RZ
  • Stromversorgung im RZ
  • Forum des Umweltbundesamtes
  • Zukunftsaufgabe Rechenzentrum

Am Mittelstandstag geht es verstärkt um:

  • Rechenzentrums-Lösungen
  • Rechenzentrums-Sicherheit
  • Investitions- und Kostencontrolling
  • Eigenbetrieb vs. Outsourcing

Als Kongress-Zielgruppen nennt der Veranstalter:

  • Banken/Versicherungen
  • Hochschulen/Universitäten
  • IT-Dienstleister
  • Öffentliche Hand
  • Energiedienstleister
  • Industrie und Handel
  • Klein- & mittelständische Unternehmen