Sie sind hier: HomeDatacenter

Deutscher Rechenzentrumspreis 2016: Online-Voting gestartet

Insgesamt stehen 58 Anwärter auf den Deutschen Rechenzentrumspreis am Start. Neben den acht per Fachjury ermittelten Gewinnern wird per Online-Voting ein Publikumspreis verliehen.

Bildquelle: © future thinking

Die Veranstalter des Deutschen Rechenzentrumspreises, dc-ce RZ-Beratung, melden eine erfreuliche Resonanz auf die Ausschreibung: "Insgesamt gingen 58 vielversprechende Einreichungen als Anwärter auf den Branchenpreis ein", heißt es aus Frankfurt. Eine Fachjury entscheidet nun über die Gewinner in den acht Kategorien, die in einer feierlichen Gala im Rahmen des Rechenzentrumskongresses future thinking am 19.04.2016 ausgezeichnet werden.

Neben den Preisen in den acht Kategorien wird an diesem Abend auch der Publikumspreis verliehen, über dessen Gewinner in einem Online-Voting entschieden wird. Das Online-Voting läuft bis zum 11.04.2016 und ist ein gemeinsames Projekt des Veranstalters dc-ce RZ-Beratung und DataCenter-Insider. Die Teilnahme an der Abstimmung ist für jeden Interessierten möglich und die Einreichung mit den meisten Stimmen erhält den Preis. Das Online-Voting ist über den nachfolgenden Link abrufbar: http://www.future-thinking.de/startseite-drzp/online-voting/ [1]