Sie sind hier: Home

Unterstützung für den Fachhandel: Toshiba stockt WaaS Bundle auf

Toshiba Europe erweitert sein Angebot im Also "Workplace as a Service" (WaaS) Programm um drei verschiedene Dockingoptionen. Diese sind ab sofort zusätzlich zu den seit Juli angebotenen fünf Business-Notebooks der Portégé- und Tecra-Serien über das Also WaaS Angebot erhältlich.

Toshiba Thunderbolt 3 Dockingstation Bildquelle: © Toshiba

Die Toshiba Thunderbolt 3 Dockingstation ist eine von drei Dockingoptionen, mit denen der Hersteller das "Workplace as a Service" Angebot aufstockt.

Mit dem WaaS Bundle können Fachhändler ihren Kunden Toshiba Premium Hardware einschließlich Cloud-Services, Microsoft Office 365 und Support zu einer fixen monatlichen Rate anbieten. Die Buchung und das Management erfolgen über den Also Cloud Marketplace.

Im Fokus: Ganzheitliche Business-Lösungen
Jörg Schmidt, Head of B2B PC DACH, Digital Products & Services Company Central Europe, Toshiba Europe, erklärt: “Neben der reinen Hardware ist es heutzutage unerlässlich, Unternehmen zudem Cloud-Services und einen professionellen IT-Support zu bieten. Deshalb setzen wir auf ganzheitliche Business-Lösungen. Einen wichtigen Teil trägt dazu das WaaS Programm unseres Partners Also bei. Seit Juli 2017 stellen wir dort unsere Business-Notebooks zur Verfügung und freuen uns, das Portfolio jetzt mit Dockingoptionen erweitern zu können.“

Mobiler Arbeitsplatz zur Miete
Mit dem ‚Workplace as a Service‘ Angebot können Unternehmen jeder Größe ein Komplettpaket zur Ausstattung eines mobilen Arbeitsplatzes über die Toshiba Fachhandelspartner beziehen. Das Bundle schließt Hardware, Cloud-Services, Support sowie Microsoft Office 365 ein. Die Laufzeit beträgt 12, 24 oder 36 Monate. Hohe Anfangsinvestitionen bei der IT-Beschaffung sind nicht notwendig. Vielmehr bezahlt der Kunde jeweils pro Nutzer eine monatliche Rate. So bleiben die Kosten planbar, und das Unternehmen profitiert von einer niedrigen TCO (Total Cost of Ownership).