Sie sind hier: Home

Mobilfunk-Dienste: Aetka bietet neuen Mobilfunktarif für Geschäftskunden

Aetka baut die Eigenmarkenstrategie für seine Mitglieder weiter aus. Den kooperationseigenen Mobilfunktarif "Aetka Smart Pro" können Fachhändler laut Anbieter gezielt an klein- und mittelständische Geschäftskunden vermarkten, mit einem Bedarf von bis zu 15 Verträgen.

Smartphone Mobilfunk Bildquelle: © fotolia / Africa Studio

Aetka hat mit “Aetka Smart Pro” einen Mobilfunktarif für Geschäftskunden vorgestellt. Der Tarif  “Aetka Smart” wird exklusiv vom Aetka-Fachhandel angeboten und sei laut Anbieter ein wichtiges Instrument, um sich von anderen Vertriebsformen zu unterscheiden. “Als Fachhandelskooperation setzen wir uns bei Herstellern und Netzbetreibern ständig dafür ein, für unsere Mitglieder Vorteile bei Produkten und Konditionen zu erwirken. Mit Aetka Smart bieten wir dem Fachhandel ein exklusives Produkt, mit dem er sich vom lokalen Wettbewerb abheben und seine Kunden langfristig binden kann”, betont Kooperationsmanagerin Katja Förster.

Mit dem Businesstarif Aetka Smart Pro gebe Aetka seinen Partnern jetzt ein Produkt für die Netzevermarktung an Geschäftskunden an die Hand. Der Tarif richte sich an Selbständige und Kleingewerbetreibende mit einem Bedarf von bis zu 15 Mobilfunkverträgen. Damit könnten Aetka-Partner sowohl bestehende Aetka-Smart-Kunden als auch Neukunden ansprechen. Angeboten werden zwei Tarife (Allnet Flat & Smart Flat), die im Vergleich zum Privatkunden-Pendant mehr Datenvolumen beinhalten. Zusätzlich können Kunden mit mehr als einem Vertrag unter einem Kundenkonto von einem zusätzlichen Vorteil profitieren (Mehrkartenrabatt von bis zu zehn Prozent).

Folgende Aetka-Smart-Spezifikationen gelten auch für die Business-Tarife:

  • 100 Prozent Bestandskundenschutz (Erstkontaktrecht bei Vertragsverlängerung)
  • Keine Anschlussgebühr
  • Kostenlose Rufnummernmitnahme
  • Kostenfreie Papierrechnung