Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

NFON AG

NFON AG

Leonrodstraße 68
80636 München, Deutschland

E-Mail: kontakt@nfon.com

Internet: www.nfon.com

Telefon: 089/45300-0

Fax: 089/45300-100

Firmenbeschreibung

NFON mit Sitz in München ist ein führender Anbieter von High-End-Telefonanlagen aus der Cloud. Durch die internationale Ausrichtung ist NFON in vielen europäischen Ländern erfolgreich am Markt. Das

Unternehmen bietet dazu hochqualitative Produkte und Dienstleistungen als Komplettlösung aus einer Hand. Zu den über 10.000 NFON Kunden gehören Unternehmen zwischen 2 und 249.000 Mitarbeitern.

Die Telefonanlage von NFON erfüllt höchste Sicherheitsstandards. Sie wird in vollredundanten Hochleistungsrechenzentren betrieben und ist damit ausfallsicher.

Über 150 intelligente Funktionen werden lebenslang durch kostenlose Updates auf einen aktuellen, zukunftssicheren Stand gebracht. Mit der NFON Cloud-Telefonanlage entfallen zudem die Kosten für einen separaten Telefonanschluss sowie die Hardware der Telefonanlage.

Und dank der Abrechnung nach tatsächlich genutzten Nebenstellen lassen sich bis zu 50 % der Kosten für eine herkömmliche Telefonanlage einsparen.

Weitere Informationen zur NFON AG finden Sie unter nfon.com.

Produkte/Linecard

Die NFON Cloud-Telefonanlage Keine TK-Anlage mehr im eigenen Haus. Keine langjährigen Wartungsverträge. Nur für Nebenstellen bezahlen, die Sie auch wirklich nutzen. Das ist die NFON Cloud-Telefonanlage. Und es ist einfach: Sie brauchen nur einen guten Internetanschluss, der gewisse Grundvoraussetzungen erfüllt. NFON zugelassene Endgeräte anschließen und los geht's. Ab sofort stehen Ihnen über 150 Funktionen einer hochleistungsfähigen Telefonanlage zur Verfügung. Die Technologie der NFON Cloud-Telefonanlage Die Technologie, die der NFON Cloud-Telefonanlagezugrunde liegt, ist Hosted PBX, auch IP-Centrex genannt. Das Konzept ist denkbar einfach: Die NFON Telefonanlage ist nicht lokal im Unternehmen installiert, sondern wird in mehreren externen hochsicheren Rechenzentren für Sie von NFON betrieben, und sie ist mit VoIP-Technologie (Voice over Internet Protocol) über das Internet erreichbar. So sind Sie für Ihre Kunden und Geschäftspartner jederzeit zuverlässig erreichbar. Standortwechsel und Erweiterungen sind so sehr einfach möglich. Zusätzlich sparen Sie sich die Anschaffungskosten und den Raum für eine Telefonanlage vor Ort. Als Telefone können VoIP-Tischtelefone, VoIP-DECT-Telefone oder VoIP-Softphones eingesetzt werden. Wesentlicher Vorteil hierbei ist, dass die Hardware-Telefone auch an anderen VoIP-Telefonanlagen eingesetzt werden können, so dass die Investitionen bei Anbieterwechsel nicht verloren gehen.

Berichte über NFON AG auf funkschau.de

Die Kunst der Kommunikation

Der Digital Workplace ist mehr als nur ein technisches Thema und greift deutlich weiter als ein IT-Projekt. Warum besonders die richtige Kommunikation im Fokus steht und wieso der IT-Abteilung eine neue Rolle zukommt, diskutierten Branchenexperten beim Business Talk Digital Workplace der funkschau. mehr über „Die Kunst der Kommunikation“

Ab in die Cloud

Längst hat sich Cloud-Telefonie im Markt etabliert, zählt als gleichwertige Option mit vielen Vorzügen. Doch welche Telefonanlage aus dem Rechenzentrum ist Ihr Favorit? Stimmen Sie bei der großen funkschau-Leserwahl zu den ITK-Produkten des Jahres ab. mehr über „Ab in die Cloud“

Der Kunde im Fokus

Mit dem Kunden auf Augenhöhe: Nehmen Sie an der großen funkschau-Leserwahl zu den ITK-Produkten des Jahres 2017 teil und wählen Sie in der Kategorie Call- und Contact-Center-Lösungen Ihren Favoriten. Es winken attraktive Preise. mehr über „Der Kunde im Fokus“

Keine Angst vor MiFID II

Der offizielle Startschuss für die aktualisierte Finanzmarktrichtlinie MiFID II fällt am 3.1.2018. Auch wenn bis dahin scheinbar noch etwas Zeit bleibt, wird der rund 2.000 Seiten umfassende Gesetzestext den betroffenen Organisationen in der Umsetzung einiges abverlangen. Worauf also noch warten? mehr über „Keine Angst vor MiFID II“

Kenne deinen Kunden

Die fortschreitende Digitalisierung macht besonders vor dem Kundenservice nicht halt. Das Credo lautet mit Blick auf Big Data und immer ausgeklügeltere Business Intelligence-Tools: "Kenne deinen Kunden". Nicht einfach angesichts der wachsenden Komplexität und zahlreicher technischer Lösungsansätze. mehr über „Kenne deinen Kunden“

Gegen die Angst

Der Arbeitsplatz der Zukunft wird konkret: mobil, vernetzt und zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter. Der Wunsch, die Produktivität bereichs- und standortübergreifend auf eine neue Stufe zu heben, vereint Unternehmen kleiner wie großer Art. Hier kommt die Cloud ins Spiel. mehr über „Gegen die Angst“

Keine Zeit für Silodenken

Mit der Digitalisierung kommt ein neues Verständnis von Zusammenarbeit auf – hürdenlose Kommunikationswerkzeuge werden obligatorisch. Der vierte funkschau congress Unified Communications zeigt Strategien, mit denen Unternehmen den Arbeitsplatz der Zukunft flexibel und vor allem digital gestalten. mehr über „Keine Zeit für Silodenken“

Neuer COO bei Nfon

Die Nfon AG erweitert den Vorstand und beruft den Ex-Unify-Manager Gerald Kromer zum Chief-Operation-Officer (COO). Neben der Leitung des operativen Geschäfts wird er für den konzentrierten Rollout der Nfon AG in Europa verantwortlich sein. mehr über „Neuer COO bei Nfon“

UCC - Theorie versus Praxis

Während sich die UCC-Anbieter in den Erfolgsversprechen ihrer Lösungen gegenseitig übertrumpfen, spricht die Realität eine andere Sprache: Technische Mängel, Performance-Probleme und Integrationsschwierigkeiten stehen auf der Tagesordnung. Doch wie können diese Schwachstellen ausgemerzt werden? Und … mehr über „UCC - Theorie versus Praxis“

Tarox und Nfon kooperieren

Dem Wandel in der modernen Business-Kommunikation und dem Zusammenwachsen der TK- mit der IT-Welt stellt sich die Tarox im Geschäftsbereich "Data" mit der Erweiterung seines Cloud-Portfolios um die IP-Telefonie. Einen Kooperationsvertrag als Distributionspartner unterzeichneten jetzt Tarox-Vorstand … mehr über „Tarox und Nfon kooperieren“

Neue Kraft an Board der Nfon

Während das Münchner Unternehmen Nfon in mehrere europäische Länder expandiert, wird parallel die Führungsebene des Unternehmens ausgebaut. Jan Forster ist als Vice President Marketing ab sofort für alle Marketing-Aktivitäten des europäischen Marktführers für Cloud-Telefonanlagen zuständig. mehr über „Neue Kraft an Board der Nfon“

Cloud-Telefonie

Auf dem funkschau-Kongress "Unified Communications" im November dieses Jahres erläuterte Jürgen Städing, EVP Products bei Nfon, die Vorzüge der Cloud-Telefonie. Die wichtigsten offenen Fragen, welche die Besucher gestellt haben, hat funkschau als Kurzinterview nochmal zusammengestellt. mehr über „Cloud-Telefonie“

Von Fall zu Fall entscheiden

Wer sein TK-System auf den neuesten Stand bringen will, hat die große Auswahl: Inhouse- und Cloud-Lösungen versprechen jeweils Performanz und Effizienz. Aber gibt es die optimale „Lösung von der Stange“? Sind IP-Centrex-Dienste inzwischen zur besseren Alternative für vor Ort installierte … mehr über „Von Fall zu Fall entscheiden“

Mit Nfon "auf Schalke"

Nfon agiert als Anbieter ausgelagerter Telefonanlagen (IP-Centrex) in einem Wachstumsmarkt mit extrem hohen Steigerungsraten. Für Vertriebspartner öffnet sich mit dem Nfon-Portfolio ein lukratives Geschäftsfeld. Jetzt lädt das Münchener Unternehmen seine Vertriebspartner zum Partner-Event in die … mehr über „Mit Nfon "auf Schalke"“