Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

Snom Technology AG

Snom Technology AG

Wittestraße 30 G
13509 Berlin, Deutschland

E-Mail: uc-sales@snom.com

Internet: www.snom.com

Telefon: 030-39833-0

Fax: 030-39833-111

Firmenbeschreibung

Die 1996 gegründete Snom Technology AG mit Hauptsitz in Berlin ist ein multinationales Unternehmen, das sich mit seinen professionellen VoIP-Telefonen für den Unternehmenseinsatz als weltweit erste und führende Marke auf diesem Gebiet etabliert hat. Snom hat Tochterunternehmen in den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien und Taiwan.

Von Snom in Deutschland entwickelt, werden die Snom-Businesstelefone für ihr „German engineering“ – ihre Robustheit, Qualität und Funktionsvielfalt - auf der ganzen Welt geschätzt. Snom-Telefone sind ausschließlich für die Implementierung durch geschulte, zertifizierte und professionelle IT- und PBX-Fachleute konzipiert. Alle Snom-Produkte sind mit sämtlichen führenden PBX-Plattformen kompatibel, die den SIP-Standard unterstützen. Weltweit sind mehr als vier Millionen Snom-Endgeräte installiert. Snom-Produkte werden durch zertifizierte Distributoren an mehr als 25.000 Reseller auf der ganzen Welt vertrieben.

Produkte/Linecard

Snom vertreibt sichere, leistungsfähige Telefone mit Breitband-HD-Audio für besten Klang und hervorragende Verständlichkeit. Schon seit vielen Jahren bietet Snom auch eine Anbindung an Unified Communications-Lösungen an; so ist eine Integration z.B. in Skype for Business / Microsoft Lync problemlos möglich. 

Snoms Produktportfolio umfasst leistungsfähige IP-Telefone, die alle mit dem von Snom selbst entwickelten exzellenten Breitband-HD-Audiosystem ausgestattet sind. Mit Hilfe eines Breitband-Codecs und des speziellen Lautsprechers im Hörer wird so ein im Vergleich zur üblichen IP-Telefonie doppelt so großer Frequenzbereich übertragen.

Die Hard- und Software der Snom-Telefone werden in Deutschland entwickelt. Dabei steht die Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsstandards (TLS und SRTP) der einzelnen Produkte bei Snom im Fokus.

Standorte/Lager

Neben dem Hauptsitz in Berlin hat snom heute Niederlassungen in Italien, Frankreich, Großbritannien, Taiwan sowie den USA und ist zudem mit seinem Vertriebsnetzwerk in mehr als 65 Ländern vertreten.

Gründungsjahr

Die snom technology AG wurde 1996 gegründet und gehört zu den Vorreitern der Voice-over-IP-Branche.

Berichte über Snom Technology AG auf funkschau.de

Keine Zeit für Silodenken

Mit der Digitalisierung kommt ein neues Verständnis von Zusammenarbeit auf – hürdenlose Kommunikationswerkzeuge werden obligatorisch. Der vierte funkschau congress Unified Communications zeigt Strategien, mit denen Unternehmen den Arbeitsplatz der Zukunft flexibel und vor allem digital gestalten. mehr über „Keine Zeit für Silodenken“

UC - stationär versus mobil

Ein einheitliches Anwendererlebnis über viele verschiedene Kommunikationskanäle hinweg – mobile Kommunikation eingeschlossen – ist ein zentraler Punkt des Nutzenversprechens von Unified-Communications. Ortsgebundene und mobile Endpunkte haben jedoch verschiedene Auswirkungen auf UC-Infrastruktur und … mehr über „UC - stationär versus mobil“

Snom: "D375"

Das "Snom D375" hat ein großes 4,3-Zoll TFT-Farbdisplay, das die übersichtliche Darstellung von Anruferlisten und Menüs erlauben soll, während das flache Design besonders bequemes Wählen ermöglicht. Äußerst praktisch und komfortabel sind die separaten Tasten für die zehn am häufigsten genutzten … mehr über „Snom: "D375"“

So sehen Sieger aus

Die funkschau-Leserwahl "ITK-Produkte des Jahres 2014" hat sich zu einer der größten Umfragen im B2B-Bereich in der ITK-Branche entwickelt. Im sechsten Jahr der Leserwahl haben sich an die 7.200 Leser mit nahezu 50.000 Stimmen daran beteiligt. Dafür möchten wir uns bei unseren Lesern an dieser … mehr über „So sehen Sieger aus“

Snom: snom 760

Ein Dauerbrenner im Programm des IP-Telefon-Herstellers Snom Technology aus Berlin ist das "snom 760" – ein Business-Desktoptelefon, das maximalen Komfort und Benutzerfreundlichkeit bietet. mehr über „Snom: snom 760“

Snom: snom UC edition

Die "snom Unified Communications Edition" ist eine Firmware, die Snom Technology aus Berlin eigens entwickelt hat, damit sich Snom-IP-Telefone einfach und komfortabel in eine UC-Umgebung auf Basis des Microsoft-Lync-Servers integrieren lassen. Die Snom-UC-Edition hat bei Microsoft ein umfassendes … mehr über „Snom: snom UC edition“

Snom: snom 710

Als modernes IP-Telefon unterstützt das Basismodell der „snom 7xx Serie“ vier SIP-Identitäten sowie ein breites Spektrum an Audio-Codecs – einschließlich Breitband-Codec G.722 - und bietet durch das HD-Audio-System eine hohe Sprachqualität. Seine Benutzerfreundlichkeit und Funktionsvielfalt … mehr über „Snom: snom 710“

Snom: snom UC edition Firmware

Die „snom UC edition Firmware“ zur Anbindung der Snom-IP-Telefone an Lync unterstützt Features wie Präsenzanzeige, Telefonkonferenzen einleiten, Anrufe parken, Chef-Sekretärin-Funktion und Warteschleifenmusik. Durch ihren Dual-SIP-Stack können die Endgeräte sowohl mit Lync als auch mit anderen … mehr über „Snom: snom UC edition Firmware“

Desktop-Telefone

Eines ist allen Desktop-Telefonen gemein: Man kann mit ihnen telefonieren. Ansonsten unterscheiden sich die aktuellsten und wichtigsten Desktoptelefone für den Businesseinsatz der dreizehn ausgewählten Hersteller beträchtlich. Ein Trend, neben mehr Flexibilität, ist nicht zu übersehen: … mehr über „Desktop-Telefone“

Nichts als Telefonieren

IT-Verantwortliche müssen dafür sorgen, dass Telefonie über IP-Netze verfügbar, vertraulich und sicher ist. Sorgfältige Planung und ausgewählte Maßnahmen sorgen für Transparenz und geben auch künftig ein gutes Gefühl beim Griff zum Telefon. mehr über „Nichts als Telefonieren“

Snom: Snom-821

Das Business-Desktoptelefon 821 gehört zu den ersten IP-Telefonen, deren Interoperabilität mit dem Microsoft-Lync-Server-2010 offiziell durch Microsoft bestätigt wurde. Es bietet Funktionen wie Präsenzanzeige oder Schnellwahl aus der Kontaktliste, einmalig ist laut Snom die Unterstützung der … mehr über „Snom: Snom-821“