Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

NTC Notstromtechnik-Clasen GmbH

NTC Notstromtechnik-Clasen GmbH

Kurt-Fischer-Straße 39
22926 Ahrensburg, Deutschland

E-Mail: info@ntc-gmbh.com

Internet: www.ntc-gmbh.com

Telefon: 04102/2102-0

Fax: 04102/2102-20

Firmenbeschreibung

Seit 20 Jahren halten wir unsere Kunden unter Strom. Ob Rechenzentrum, Krankenhaus, Bank, Flughafen, wissenschaftliches Labor oder Lebensmittel verarbeitende Industrie: In jeder Branche ist die sichere Notstromversorgung eine der wichtigsten Ressourcen. Und wir sorgen dafür, dass diese Ressource mit Sicherheit immer bereitsteht. Um das zu garantieren, haben wir uns im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt. So sind wir zum einen im deutschsprachigen Raum als herstellerunabhängiger Lieferant für Einzelprodukte und ganzheitliche Systemlösungen bekannt und zum anderen als Entwickler innovativer Technologien. Dazu gehören zum Beispiel der BlackoutGuard® eine Notstromversorgung für zu Hause, und ein Batteriemessgerät, ein Batterieüberwachungssystem sowie ein Temperaturlogger, die wir inzwischen europaweit vertreiben.

Produkte/Linecard

  • Sichere Stromversorgung
  • Notstromaggregate
  • USV-Anlagen
  • Batterien
  • Batterieüberwachung

Dienstleistungen

•    Dienstleistungen von gleichbleibend hoher Qualität
•    Deutschlandweite Stützpunkte
•    Unabhängigkeit von Herstellern
•    Rund-um-die-Uhr-Service

•    Service Team
o    Geschulte Spezialisten
o    Montagen, Demontagen und Inbetriebnahmen
o    Reparaturen, Aufnahme der Ist-Bestände, Beratung
o    Onlineüberwachung
o    Schulungen
o    Wartungen gemäß zur Zeit gültiger Vorschriften

•    Wartungen
o    professionelle Instandhaltung durch ein erprobtes Team
o    kontinuierlicher Schutz der Infrastruktur
o    bevorzugte Behandlung bei Störungsfällen
o    umfassende Kenntnis aller Systeme der führenden Hersteller
o    Zuverlässiger Rund-um-die-Uhr-Service für Ihre USV Anlage

•    Prüfungen
Die Anforderungen der täglichen Wartungspraxis haben das Gerätedesign maßgeblich bestimmt. Das Ergebnis ist ein Messgerät, das speziell auf die Wartung von Batterieanlagen zugeschnitten ist und den Techniker vor Ort optimal unterstützt. Unsere Batterieprüfung ist beispielhaft.

Nach dem heutigen Stand der Technik gibt es keine bessere und sicherere Methode als das BDE-System, eine Batterie auf ihre Einsatzfähigkeit zu testen. Dabei muss die Batterie entladen werden. Erst aus den daraus gewonnenen Daten lässt sich eine Beurteilung abgeben. Das BDE-System ist genau auf dieser Konzeption aufgebaut, um sowohl dem Anwender, als auch dem Anlagenbetreiber die größtmögliche Sicherheit zu geben.

•    Analyse
Bestandsaufnahme / Überprüfung der Gegebenheiten
o    Aufnehmen und Überprüfen der örtlichen Gegebenheiten, der technischen Anlagen, der Energieversorgung, der derzeitigen Versorgungssicherheit des Standortes unter Berücksichtigung der derzeitigen Energieversorgung, des Lastverhaltens, Staffelplan
o    Überprüfen des „baulichen“ Umfelds auf Schwachstellen und Risiken für die Versorgungssicherheit, z.B. Wasser-, Brandgefahr usw.
o    Überprüfen und Bewerten des Versorgungskonzepts

Vorschlagen von Maßnahmen
o    Vorschlagen von baulichen, organisatorischen und betriebstechnischen Verbesserungsmaßnahmen
o    Definieren der Anforderungen an die Versorgungsqualität
o    24 Stunden Langzeitmessung zur Aufnahme der Ströme, Wirkleistung, Blindleistung und des Leistungsfaktors
o    Vorschlag für eine Leistungsbestimmung der Stromversorgungssysteme sowie Vorschlag für erforderliche Änderungen und Ergänzungen an vorhandenen Anlagen und Versorgungssystemen
o    Erstellen von Konzepten zur Verbesserung der Versorgungssicherheit. Erstellen von Budgetangeboten zu den erstellten Konzepten.

•    Mietanlagen
Ob Ausfall bestehender Anlagen, Lieferverzögerung von Neuanlagen oder  Provisorien:

o    Mit dem Einsatz von Mietanlagen können wir Ihre sichere Stromversorgung gewährleisten.

Lastbank
o    Nach Installation und Instandsetzung einer Stromversorgung ist in der Regel eine Prüfung mit Last erforderlich. Meistens steht keine Verbraucherlast in entsprechender Größe zur Verfügung bzw. die Verbraucherlast darf nicht zu  Testzwecken benutzt werden. Für diesen Fall haben wir in unserem Portfolio Lastbänke von 15 kW bis 2.600 kW für die Spannung von 400 Volt. Zum Testen von Batterieanlagen können Lastbänke bis 150 kW für Spannungen bis 480 Volt zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich bieten wir das Personal zur entsprechenden Bedienung an. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen Ihr individuelles Angebot.

USV
o    Der Ausfall einer USV tritt in der Regel unerwartet auf. Häufig steht man vor der Entscheidung, die vorhandene Anlage instand zu setzen oder durch eine neue energieeffiziente Anlage, angepasst an die sich stetig verändernden Anforderungen der IT, zu ersetzen. Diese Entscheidung bedarf reiflicher Überlegung und kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Um die Sicherheit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung in diesem Zeitraum zu gewährleisten, können wir Ihnen Miet-USV-Anlagen in verschiedenen Größen zur Verfügung stellen. Gern übernehmen wir auch die Installation, die Montage und  Demontage sowie die unterbrechungsfreie Einbindung in Ihre Stromversorgung. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Batterie
o    Bei Ausfall von Batterieanlagen ist eine Instandsetzung in der Regel nicht wirtschaftlich. Die Neubeschaffung von Batterieanlagen ist häufig mit Lieferzeiten von einigen Wochen verbunden. Für diesen Fall können wir Ihnen auch entsprechende Mietanlagen zusammenstellen. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Netzersatzaggregat
o    In diesem Bereich ist es sehr gut möglich, dass bei einem schwerwiegenden Schaden an einem Netzersatzaggregat ein paar Wochen zur Instandsetzung/zum Ersatz benötigt werden, in denen Sie zum Schutz Ihrer Verbraucher eine Alternative benötigen. Auch hier können wir Ihnen entsprechende Mietanlagen anbieten. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Zielmärkte

Energiebranche

Standorte/Lager

Neben der Zentrale von NTC in Ahrensburg und der Niederlassung in Frankfurt verfügt das Unternehmen über weitere Service-Stützpunkte im Bundesgebiet.

Der Standort Dortmund kümmert sich um den Großraum NRW, Berlin versorgt die Hauptstadt, Brandenburg und angrenzende Bundesländer. Der Stützpunkt München komplettiert das kleine, aber wirksame Service-Netz von NTC.

Qualitätsmanagement

o    Hohe Qualität können wir nur durch die perfekte Zusammenarbeit aller Unternehmensteile gewährleisten. Diese wiederum werden von kompetenten, qualitätsorientierten und zufriedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen, durch die unser Unternehmen tagtäglich funktioniert. Nur ein reibungsloser Ablauf aller Prozesse schafft Raum für Qualitätsbewusstsein und Zeit, Verbesserungen zu diskutieren und bestmöglich umzusetzen. Wir sind uns dieser Zusammenhänge bewusst und tragen mit einer modernen Qualitätspolitik dafür Sorge, einer der führenden Anbieter für Notstromversorgung in Deutschland zu sein.

Die wichtigsten Ziele unserer Geschäftspolitik sind:

•    höchste Kundenzufriedenheit in Bezug auf das Qualitäts-/Preis-Verhältnis
•    Durchführung aller sicherheitstechnischen Prüfungen und Maßnahmen
•    Übergabe zuverlässiger Produkte an die Kunden
•    fehlerfreie Auftragsabwicklung und kompetente Beratung
•    faire und konstruktive Zusammenarbeit mit Kunden und qualifizierten Lieferanten
•    wettbewerbsfähige Preise
•    Vertrauen und Anerkennung bei unseren Geschäftspartnern
•    kontinuierliche Verbesserung unserer internen Abläufe
•    Ordnung und Sauberkeit an den Arbeitsplätzen und auf den Baustellen
•    Kundenfreundlichkeit

Für die Umsetzung der Qualitätspolitik sowie der qualitätssichernden Maßnahmen ist jeder einzelne Mitarbeiter zuständig.

Nur durch den Beitrag eines jeden Mitarbeiters zur Sicherstellung unserer Prozesse gelingt es, fehlerfreie Produkte zu liefern und fehlerfreie Dienstleistungen zu erbringen.

Gründungsjahr

1996

Mitarbeiter

ca. 70