Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

AirITSystems GmbH

AirITSystems GmbH

Benkendorffstraße 6
30855 Langenhagen, Deutschland

E-Mail: m.fischer@airitsystems.de

Internet: www.airitsystems.de

Telefon: 0511/977-4000

Fax: 0511/977-4100

Firmenbeschreibung

Netzwerk-Kompetenzen aus einer Hand: AirITSystems ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Flughäfen Hannover und Frankfurt. 2001 als IT-Tochter beider Flughäfen gegründet, sind wir Systemhaus, Planer und Betreiber in einem: mit 200 Mitarbeitern an sechs Standorten in Deutschland bündeln wir umfassende Kompetenzen für Data-Networks und unterstützen individuell bei allen Fragen rund um Netzwerktechnologien und IT-Security. Unsere Systemspezialisten kennen das Netzwerk über alle OSI-Layer. Egal, ob einzelne Service-Leistung oder Komplett-Paket - wir sind Ihr zuverlässiger Partner für Planung und Strategie, Lieferung und Installation, Inbetriebnahme und Betrieb, Service, Monitoring und Support sowie beim Erstellen von Lasten- und Pflichtenheften.

Produkte/Linecard

Unsere Kernkompetenzen:

•    Netzwerktechnologien: u.a. Switching, Routing, Storage, Rechenzentrumsbau, Servertechnologien
•    Netzwerksicherheit- und Firewall-Checks, ganzheitliche Sicherheitskonzepte
•    Konzeption und umfassende IT-Betreuung im Rahmen von Managed Services
•    Security-Dienstleistungen im gesamten IT-Umfeld
•    Informationssicherheit nach ISO 270XX / BSI-IT-Grundschutz
•    Datenträgerforensik live + nach Angriffen
•    Lösungen für das sichere Einbinden mobiler Devices  

Unsere Leistungsfähigkeit beweisen wir Tag für Tag mit eigenem Netzwerkbetrieb, Rechenzentrumsdienstleistungen und Projekten im Auftrag namhafter Kunden. Unser Portfolio stützt sich auf ITIL-konforme Prozesse und sichert Ihnen größtmögliche Transparenz. Alle Migrationskonzepte ermöglichen eine unterbrechungsfreie Weiterentwicklung der aufgebauten Infrastrukturen hin zu leistungsfähigen und zukunftssicheren Unternehmensnetzwerken.

Berichte über AirITSystems GmbH auf funkschau.de

Einzelhaft für Schadsoftware

Erfolgreiche Angriffe auf die Unternehmens-IT entfalten oft eine desaströse Wirkung. Um den Schaden zu minimieren, gilt es die Schadsoftware schnellstmöglich zu isolieren. Martin Nottbeck, Berater für IT-Security bei Fortinet, referiert auf dem "AirITSystems SECURITY-DAY local" über den Einsatz von … mehr über „Einzelhaft für Schadsoftware“