Security Information & Event Management: "SIEM ist der beste Schutz vor zielgerichteten Angriffen"

Christian Bohr, Leiter Managed-Services bei Controlware

Big-Data-Technologien wie SIEM (Security Information & Event Management) liefern aufschlussreiche Maschinendaten, mit denen sich das Sicherheitsniveau in Datacenter-Umgebungen nachhaltig verbessern lässt. Unternehmen, die sich vor Advanced-Persistent-Threats und Zero-Day-Exploits schützen wollen, kommen daher nicht umhin, in entsprechende Lösungen zu investieren. Sie sollten sich vor der Einführung aber gut überlegen, ob sie SIEM selbst betreiben oder als Managed-Service beziehen möchten. Christian Bohr, Leiter Managed-Services bei Controlware, wägt im Interview die Alternativen ab. mehr über „"SIEM ist der beste Schutz vor zielgerichteten Angriffen"“

Offener Schlagabtausch: (v.l.) Moderatorin Claudia Rayling im Gespräch mit Harald Röder, Tabatha von Kölichen (beide Meru Networks), Aurel Takacs (Sysob), Willi Dütsch (Xirrus), Dirk Treue (Bintec Elmeg) und Eric Weis (funkschau).

Roundtable WLAN: Die perfekte Welle

Ein neuer Standard, höhere technische Anforderungen im Unternehmensumfeld und neue Geschäftsmodelle treiben den WLAN-Markt. Doch welcher Standard ist im individuellen Fall geeignet, welche Sicherheitslücken gilt es aus der Welt zu schaffen und inwieweit gibt es adäquate Business-Cases? Diesen und … mehr über „Die perfekte Welle“

Bilder

Videos